Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz unterstützt St. Felix und St. Quirin

Über jeweils 1.000 Euro aus der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz durften sich die Wallfahrtskirchen St. Felix (Neustadt a.d. Waldnaab) und St. Quirin (Püchersreuth) freuen. Am Donnerstag, 04. Dezember 2014, erfolgte in der Klosterkirche St. Felix durch die Stiftungsvorstände Gerhard Ludwig und Rudolf Winter sowie durch den Leiter der Geschäftsstelle in Neustadt, Prokurist Bertram Erhardt, die Übergabe der Spenden.

Stellvertretend für St. Felix nahmen Guardian Pater Stanislaus und für St. Quirin Angelika Scharnagl (Mitglied der Kirchenverwaltung) die Spenden mit großer Dankbarkeit entgegen. Die Spenden werden für die Renovierung der beiden Kirchen verwendet, wobei in St. Felix erst vor drei Tagen das Gerüst abgebaut wurde.

Mit der Unterstützung der Sanierungsmaßnahmen durch diese Spenden folgt die Bürgerstiftung dem in der Satzung verankerten Stiftungszweck der nachhaltigen Förderung und Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements.

Sowohl Angelika Scharnagl als auch Pater Stanislaus bedankten sich ganz herzlich für diese Überraschung: „Wir beide können das Geld sehr gut gebrauchen und es kommt gelegen“, so der Guardian.

Zweck der Bürgerstiftung

Der Stiftungszweck der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz ist bewusst sehr weit gefasst. Zum Gemeinwohl der in der Nordoberpfalz lebenden Menschen können fast alle Lebensbereiche gefördert und unterstützt werden (z.B. Umwelt, Natur- und Landschaftspflege, Brauchtum, Heimat- und Denkmalpflege, Tierschutz, Feuer-, Katastrophen- Zivilschutz sowie viele andere Bereiche). Voraussetzung ist immer, dass die genannten Förderungen der Bevölkerung in der Region Nordoberpfalz (Stadt Weiden und die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth) zugutekommen.

Um auch in Zukunft möglichst viele Projekte unterstützen zu können, bittet die Bürgerstiftung um Spenden und Zustiftungen auf das Konto der

Bürgerstiftung Volksbank Nordoberpfalz

IBAN: DE29753900000009565175, BIC: GENODEF1WEV

Spendenquittungen werden gerne erteilt.