Bürgerstiftung der Volksbank unterstützt die Region mit insgesamt 2.500 Euro

Über jeweils 1.000 Euro aus der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz durfte sich der Ev.-Luth. Diakonieverein Wernberg-Köblitz e.V. sowie Donum Vitae freuen. Außerdem schüttete die Bürgerstiftung an den AWO-Kindergarten Kunterbunt 500 Euro aus. Am Donnerstag, 26. Februar 2015, erfolgte in den Räumen der Volksbank Nordoberpfalz eG in Weiden durch die Stiftungsvorstände Gerhard Ludwig und Rudolf Winter sowie die Firmenkundenbetreuerin Petra Hornstein die Übergabe der Spenden.

Stellvertretend für den Ev.-Luth. Diakonieverein Wernberg-Köblitz e.V. nahm der Kassier Stefan Bäumler die Spende dankbar entgegen. Der seit fast einem viertel Jahrhundert bestehende Verein hat es sich seit jeher zur Aufgabe gemacht, Menschen aller Altersgruppen zu helfen und sie zu unterstützen. Seit Sommer 2013 wurde mithilfe einer Mitarbeiterin und mittlerweile 35 ehrenamtlichen Helfern die Kinder- und Jugendarbeit neu aufgebaut. „Damit der Verein die Mitarbeiterin und zukünftige Aktionen stemmen kann, freuen wir uns sehr über die finanzielle Unterstützung durch die Bürgerstiftung der Volksbank“, so der Kassier Stefan Bäumler.

Über eine Zuwendung i.H.v. 1000 Euro durfte sich die staatliche anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen in Trägerschaft von Donum Vitae in Bayern e.V. freuen. Vier Dipl. Sozialpädagoginnen beraten in allen Fragen zur Schwangerschaft oder zur Geburt eines Kindes. Außerdem führt der Verein sexualpädagogische Projekte durch. 95% der Kosten werden von der Regierung der Oberpfalz, den Landkreisen Tirschenreuth und Neustadt an der Waldnaab sowie der Stadt Weiden getragen. Die restlichen 5% müssen beispielsweise durch Spenden, wie die von der Bürgerstiftung der Volksbank, finanziert werden“, so Andrea Lang, die Bevollmächtigte der Weidener Beratungsstelle.

Der AWO-Kindergarten Kunterbunt musste vor einiger Zeit die im Garten erbaute Kletterlandschaft aus Sicherheitsgründen sperren. „Um dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden, möchten wir gerne eine neue Kletterlandschaft anschaffen“, so die Leiterin Jana Petermann. „Wir freuen uns sehr, dass die Bürgerstiftung dieses Projekt mit 500 Euro unterstützt und wir so der Anschaffung wieder einen Schritt näher gekommen sind.“ „Der Volksbank liegt die Förderung von Bildungseinrichtungen sehr am Herzen, was nicht zuletzt an der jährlichen Spendenausschüttung aus dem Gewinnsparverein zu sehen ist“, so Stiftungsvorstand Gerhard Ludwig.

Zweck der Bürgerstiftung

Der Stiftungszweck der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz ist bewusst sehr weit gefasst. Zum Gemeinwohl der in der Nordoberpfalz lebenden Menschen können fast alle Lebensbereiche gefördert und unterstützt werden (z.B. Umwelt, Natur- und Landschaftspflege, Brauchtum, Heimat- und Denkmalpflege, Tierschutz, Feuer-, Katastrophen- Zivilschutz sowie viele andere Bereiche). Voraussetzung ist immer, dass die genannten Förderungen der Bevölkerung in der Region Nordoberpfalz (Stadt Weiden und die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth) zugutekommen.

Um auch in Zukunft möglichst viele Projekte unterstützen zu können, bittet die Bürgerstiftung um Spenden und Zustiftungen auf das Konto der

Bürgerstiftung Volksbank Nordoberpfalz

IBAN: DE29753900000009565175, BIC: GENODEF1WEV

Spendenquittungen werden gerne erteilt.