Bürgerstiftung unterstützt drei Bärnauer Institutionen mit insgesamt 4.500 Euro

Über jeweils 1.500 Euro aus der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz durften sich die Grundschule Bärnau, der Kultur- und Festspielverein „Wir im Bärnauer Land“ sowie die Nachbarschaftshilfe Bärnau freuen. Am Donnerstag, 08. Januar 2015, erfolgte in der Geschäftsstelle in Bärnau durch den Stiftungsvorstand Gerhard Ludwig und den Geschäftsstellenleiter Bärnau, Günter Zwerenz, die Übergabe der Spenden.

Stellvertretend für die Grundschule Bärnau nahm Rektor Ulrich Sangl die Spende mit großer Dankbarkeit entgegen. Die Schule kommt somit ihrem Plan, ein weiteres Klassenzimmer mit modernen Medien wie Beamer und Laptop auszustatten, einem großen Schritt näher. „Das Unterrichten und Lernen kann damit leichter und umfangreicher für Lehrer und Schüler gestaltet werden“, so Sangl.

Große Freude herrschte des Weiteren bei dem Kultur- und Festspielverein „Wir im Bärnauer Land“. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Alfred Wolf, bedankte sich bei den Stiftungsvorständen und teilte mit, dass die großzügige Spende für die Etablierung des Kultursommers an der Freilichtbühne in Bärnau eine sehr sinnvolle Verwendung finden werde. Die Freilichtbühne ist in der Bärnauer Region eine einmalige Institution, an der insbesondere während des Festspielsommers zahlreiche sehenswerte Theateraufführungen stattfinden.

Strahlende Gesichter gab es auch bei der Nachbarschaftshilfe Bärnau, für die stellvertretend Josef Zant, Maria Gleißner und Michaela Keim-Heldwein gekommen waren. Die Nachbarschaftshilfe ist eine Institution, die ausschließlich von ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bärnau getragen wird. Jedem, der beispielsweise bei Einkäufen, Arztbesuchen, Behördengängen oder der Betreuung von Kindern und Senioren Hilfe benötigt, steht die Nachbarschaftshilfe zur Verfügung. Außerdem wird auch „Essen auf Rädern“ angeboten, wofür neue Wärmebehälter angeschafft werden. „Durch die großzügige Spende der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz kommen wir diesem Wunsch wieder einen großem Schritt näher“, so Zant.

Zweck der Bürgerstiftung

Der Stiftungszweck der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz ist bewusst sehr weit gefasst. Zum Gemeinwohl der in der Nordoberpfalz lebenden Menschen können fast alle Lebensbereiche gefördert und unterstützt werden (z.B. Umwelt, Natur- und Landschaftspflege, Brauchtum, Heimat- und Denkmalpflege, Tierschutz, Feuer-, Katastrophen- Zivilschutz sowie viele andere Bereiche). Voraussetzung ist immer, dass die genannten Förderungen der Bevölkerung in der Region Nordoberpfalz (Stadt Weiden und die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth) zugutekommen.

Um auch in Zukunft möglichst viele Projekte unterstützen zu können, bittet die Bürgerstiftung um Spenden und Zustiftungen auf das Konto der

Bürgerstiftung Volksbank Nordoberpfalz

IBAN: DE29753900000009565175, BIC: GENODEF1WEV

Spendenquittungen werden gerne erteilt.