Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Volksbank Nordoberpfalz eG ehrt Azubis für sehr gute Noten

Sieben Auszubildende und eine Verbundstudentin der Volksbank Nordoberpfalz eG schlossen im Januar 2016 erfolgreich ihre Bankausbildung ab und erhielten kürzlich in einer Feierstunde von Vorstandssprecher Rudolf Winter offiziell ihre IHK-Zeugnisse. Unter den Gratulanten waren auch die beiden Vorstände Thomas Ludwig und Rainer Lukas sowie Ausbildungsleiter und Generalbevollmächtigter Reinhard Goblirsch.

Sehr erfreulich ist das Ergebnis von Tobias Heimerl aus Mitterteich, der seine Ausbildung mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen hat. Franziska Dollak aus Tirschenreuth, Lisa-Maria Rast (Floß), Fabian Mayerhöfer (Neustadt/WN) und Verbundstudentin Sabrina Lacher (Floß) bestanden ihre Abschlussprüfungen jeweils mit einer 1 vor dem Komma. Über ein gutes Abschlussergebnis können sich außerdem Julian Behrendt (Weiden), Valentin Fischer (Bärnau) und Heidi Meier (Vohenstrauß) freuen.

Die herausragenden Erfolge sieht Ausbildungsleiter und Generalbevollmächtigter Reinhard Goblirsch als das Resultat einer qualitativ hochwertigen und sehr praxisnahen Ausbildung, die sich durch den Berufsschulunterricht, den Seminaren an der Akademie sowie den Praxiseinsätzen in nahezu allen Abteilungen der Bank perfekt ergänzen.

„Der erste wichtige Meilenstein ihres beruflichen Karrierewegs ist mit diesem Abschluss gelegt. Mit der Bankausbildung haben die jungen Leute eine gute Basis für ihren weiteren Werdegang in unserem Haus“, betonte Winter. Die genossenschaftlichen Akademien in Beilngries, Grainau und Montabaur stellen hierfür beste Voraussetzungen zur Verfügung, die bei genügend Zielstrebigkeit, Motivation und Ehrgeiz bis zur Promotion führen können.

Vorstandssprecher Rudolf Winter war sichtlich stolz auf die Absolventen und freute sich, nahezu alle Absolventen in ein Arbeitsverhältnis zu übernehmen. „Die Ausbildung junger Menschen liegt uns sehr am Herzen. Deshalb war es uns wieder sehr wichtig, den Nachwuchskräften über den Ausbildungsabschluss hinaus eine Perspektive in unserer Genossenschaft zu geben“, so der Bankvorstand.

Für den Ausbildungsbeginn 2016 stellt die Volksbank Nordoberpfalz eG neun Ausbildungsplätze und einen Ausbildungsplatz mit begleitendem Verbundstudium an der FH in Weiden zur Verfügung. Die Verträge sind hierfür schon unter Dach und Fach. Die Bank bildet damit wie in den Jahren zuvor deutlich über dem eigentlichen Bedarf aus.

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsbeginn 2017 läuft seit Mitte Februar. Bis einschließlich 31.03.2016 besteht die Möglichkeit, sich bei der Volksbank Nordoberpfalz eG als Auszubildende/r zu bewerben. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der Bank (www.vb-nordoberpfalz.de) unter der Rubrik „Meine Bank – Karriere – Stellenangebote“ zu finden.

 

Bildunterschrift von links nach rechts

Die Mühen haben sich für die Lehrlinge und Ausbilder der Volksbank Nordoberpfalz eG gelohnt: Generalbevollmächtigter und Ausbildungsleiter Reinhard Goblirsch, Vorstand Rainer Lukas, Julian Behrendt, Tobias Heimerl, Verbundstudentin Sabrina Lacher, Fabian Mayerhöfer, Franziska Dollak, Lisa-Maria Rast, Heidi Meier, Vorstandssprecher Rudolf Winter, Vorstand Thomas Ludwig. Auf dem Bild fehlt Valentin Fischer.