Volksbank begrüßt 10.000 Mitglied

Christine Käs aus Altenstadt die Glückliche

Christine Käs staunte nicht schlecht, als ihr sie erfuhr, dass sie das 10.000 Mitglied der Volksbank Nordoberpfalz eG sei. Stolz nahm sie einen Blumenstrauß sowie einen Reisegutschein aus den Händen von Vorstand Thomas Ludwig und ihrer Kundenbetreuerin Stefanie Sonnauer in der Filiale in Altenstadt entgegen.

Privatkundenbetreuerin Stefanie Sonnauer freut sich ganz besonders, dass gerade eine ihrer Kundinnen diese Ehrung erhielt. Sie betreut Christine Käs sowie ihren Mann Tobias im Rahmen der genossenschaftlichen Beratung der Volksbank Nordoberpfalz eG rundum in allen Finanzdienstleistungen bereits seit vielen Jahren. In seinen Gratulationsworten dankte Vorstand Thomas Ludwig der Kundin für die Verbundenheit mit der Volksbank Nordoberpfalz eG und hob die individuelle Betreuung, die ganz besonders den Mitgliedern der Bank zuteil wird, hervor.

Mit der Mitgliedschaft verbunden sind Rechte auf Mehrwerte und Mitbestimmung. Anders als bei der Aktiengesellschaft habe jedes Mitglied, unabhängig vom eingesetzten Kapital, eine Stimme. Dies sei die demokratischste Form, wenn es um Interessen der Eigentümer gehe. Wichtigster Mehrwert jedoch sei die Geschäftsphilosophie der Bank, der Anspruch und das Versprechen auf Glaubwürdigkeit, Seriosität, Nachhaltigkeit, Verantwortung und soziales Engagement.

18,3 Millionen Frauen, Männer, Kinder und damit jeder fünfte Bundesbürger ist Mitglied einer Genossenschaftsbank. 10.000 davon fühlen sich der Volksbank Nordoberpfalz eG zugehörig“, so Ludwig. Die über 90-jährige Tradition der Bank bestätige darin, diesen Weg weiter zu gehen.  Weil Aufsichtsrat und Eigentümer nah am Geschehen sind, und nicht zuletzt, weil sich Vorstand und Führungskräfte ihrer Verantwortung bewusst sind und danach leben. Und so können wir eine kontinuierliche stabile Entwicklung vorzeigen mit stetigem nachhaltigem Wachstum und Steigerungszahlen“, bemerkte der Vorstand abschließend.