Anna-Maria Stier: Zahlreiche Ehrungen für sehr guten IHK-Abschluss

Vor kurzem haben die Auszubildenden der Volksbank Nordoberpfalz eG ihre Lehrzeit erfolgreich abschließen können. Die Pressemitteilung können sie hier nachlesen.

Unter den Absolventen der Winterprüfung 2014/2015 war auch Anna-Maria Stier, die einerseits als Prüfungsbeste in Weiden und andererseits als beste Auszubildende der IHK Regensburg im Ausbildungsberuf Bankkaufmann/-frau geehrt wurde.

Ehrung durch die Verbindungsstelle Banken-Berufsschule

Die Verbindungsstelle Banken-Berufsschule hat am 24.02.2015 in den Räumen der Europa-Berufsschule Weiden die "Besten Bankkaufleute" der Winterprüfung 2014/2015 ausgezeichnet. Die Feierstunde eröffnete der Hausherr - OStD Josef Weilhammer - mit lobenden Worten zu den großartigen Prüfungsergebnissen der Bankkaufleute und Wünschen für den beruflichen Werdegang. Den ehrenden Worten schlossen sich Frau Bergler, Vorsitzende der Verbindungsstelle Banken, Sparkassen und Europa-Berufsschule an. Frau Bergler gab den Prüfungsbesten den Rat, offene Türen zu durchschreiten. Denn nur so können ungeahnte, erfolgreiche Wege beschritten werden. StD Georg Herrmann, Abteilungsleiter Banken & Steuern, ehrte im Anschluss zusammen mit Frau Bergler und StRin Ulrike Ertl (Teamkoordinatorin Bank) mit Wertgutscheinen und kleinen Präsenten die "Besten Bankkaufleute" des Winterjahrgangs, die in der Abschlussprüfung der IHK mindestens die Note 1,4 und besser erzielten.

Frau Anna-Maria Stier von der Volksbank Nordoberpfalz eG wurde in diesem Rahmen als Prüfungsbeste (Note 1,3) in Weiden geehrt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Ehrung Verbindungsstelle Banken-Berufsschule
v.l.n.r. StD Georg Herrmann, Anna-Maria Stier, Ausbildungsleiter Reinhard Goblirsch und Verbindungsstellen-Vorsitzende Inge Bergler
Ehrung durch die IHK Regensburg

Große Freude herrschte sowohl bei der Volksbank Nordoberpfalz eG als auch bei den Bankfachlehrkräften der Europa-Berufsschule Weiden um Abteilungsleiter StD Georg Herrmann. Erneut, innerhalb kurzer Zeit, erreichte wieder eine Schülerin der Bankfachklassen der Europa-Berufsschule Weiden unter allen Prüflingen der einheitlichen IHK-Abschlussprüfung Winter 2014/2015 oberpfalzweit den ersten Platz. In einer Feierstunde am 20. März 2015 der IHK Regensburg, die durch Tritonus Brass musikalisch umrahmt wurde, überreichte Dr. Jürgen Helmes und MdB Philipp Graf von und zu Lerchenfeld die Auszeichnung an Anna-Maria Stier und den Ausbildungsbetrieb, der Volksbank Nordoberpfalz eG, die durch den Ausbildungsleiter Reinhard Goblirsch vertreten wurde.

Die 40 besten Absolventinnen und Absolventen unter den über 2.000 Teilnehmern der Ausbildungsprüfungen in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen im Winter 2015 wurden am Freitag, 20. März, in der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim geehrt. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes und Ehrengast MdB Philip Graf Lerchenfeld überreichten den ehemaligen Auszubildenden und ihren Ausbildungsbetrieben Ehrenurkunden.

Helmes und Graf Lerchenfeld betonten die hohe Bedeutung der Ausbildung für die Fachkräftesicherung in den Unternehmen. „Über 84 Prozent aller Auszubildenden in Deutschland sind bei einem mittelständischen Unternehmen beschäftigt“, berichtete Graf Lerchenfeld und stellte einen Zusammenhang her zwischen der geringen Jugendarbeitslosigkeit Deutschlands und der hohen in den Ländern Europas, die kein duales Ausbildungssystem hätten. Nicht umsonst sei das Know-how der deutschen Berufsbildung in Europa heute ein Exportschlager.

Bildunterschrift Titelbild v.l.n.r.: MdB Philipp Graf von und zu Lerchenfeld, Anna-Maria Stier, Ausbildungsleiter Reinhard Goblirsch und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes