Erst-Helfer-Kurs beim BRK

Mitarbeiter lassen sich ausbilden

Um für eventuelle Notfälle besser gewappnet zu sein haben sich insgesamt 14 unserer Mitarbeiter vom BRK zum betrieblichen Erst-Helfer ausbilden lassen. Die Kollegen haben Ihre Arbeitsplätze sowohl in der Hauptstelle in Weiden, als auch in unserer Filialen. In den 9 Unterrichtseinheiten haben sie sich zum Beispiel Grundkenntnisse zu Notruf, Absichern, Verbrennungen, Verätzungen, Vergiftungen, Vitalfunktionen und Herz-Lungen-Wiederbelebung angeeignet bzw. Ihre bereits früher erworbenen Kenntnisse aufgefrischt.

Es wurden auch verschiedene Notfall-Situationen trainiert. Die theoretische Unterweisung wurde durch praktisches Üben vertieft. Besonders interessant war das Üben der Herz-Druck-Massage und der Beatmung an eigens dafür vorbereiteten Puppen. Hier konnten die Erst-Helfer ein Gespür für Tempo und Intensität der Wiederbelebungsmaßnahmen entwickeln.

Wir hoffen und wünschen uns, daß die neu erworbenen Kenntnisse möglichst wenig oft angewendet werden müssen. Nichts desto trotz ist es aber gut zu wissen, daß ausgebildete Ersthelfer in eventuellen künftigen Notsituationen zur Verfügung stehen.