Volksbank in Erbendorf spendet an örtliche Vereine und Institutionen

Kurz vor Jahresschluss können sich zahlreiche Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank über einen Geldsegen freuen. Der Leiter der Geschäftsstelle in Erbendorf, Christian Weigert, konnte an acht Vereine und Institutionen Spenden in einer Gesamtsumme von 2 000 Euro überreichen.

Nach Weigerts Worten möchte die Volksbank damit die Vereinsarbeit vor Ort unterstützen. „Denn in Erbendorf gibt es sehr viele Vereine und Personen, die sich mit Herz ehrenamtlich engagieren.“ So können sich über jeweils 250 Euro der Städtische Kindergarten Kunterbunt, der St. Elisabeth-Kindergarten und der evangelische Kindergarten sowie der Verein „Frauen nach Krebs“, die Jugendbeauftragten der Stadt Erbendorf, katholische Pfarrbücherei, der Orgelbauverein Erbendorf und der Fahrradverein Concordia aus Guttenberg freuen.